Montag, 25. September 2017

Hähnchen Curry Aufstrich

Hallo ihr lieben,

heute habe ich mir schnell ein leckeres Pausenbrot für die Mittagspause zubereitet. Pumpernickel mit einem leckeren und schnell gemachten Hähnchen Curry Aufstrich. Vielleicht ist das etwas für euch. Auch lecker als Aufstrich im Wrap.



Für den Aufstrich für 3 Scheiben Pumpernickel habe ich folgende Zutaten genommen:

- 4 Scheiben Hähnchenbrust Aufschnitt
- 1 gehäufter EL Frischkäse Exquisa 0,2% Fett
- etwas Salz und etwas Curry

Zubereitung:

Den Frischkäse in eine kleine Schale geben . Den Aufschnitt grob mit den Händen zerkleinern und zu dem Frischkäse in die Schale geben und alles mit einem Pürierstab zu einer glatten Masse verarbeiten. Mit Salz und Curry abschmecken. Sollte es doch etwas zu viel Curry geworden sein, einfach ein zwei Scheiben des Aufschnitts noch dazu geben und wieder pürieren .

Alles auf ein Brot oder Wrap streichen und mit Gemüse nach belieben belegen.



Guten Appetit!


Sonntag, 24. September 2017

Käsekuchen ohne Boden mit Mandarinen - Orangen

Hallo ihr lieben,
wie wäre es mit einem leckeren leichten Käsekuchen. So habe ich ihn vor ein paar Jahren am liebsten vorbereitet. Zur Kaffeezeit oder als kleiner süßer Lückenfüller vor dem Mittag oder Abendessen.

Für eine 18 ner Sprinform habe ich folgende Zutaten verwendet :


- 2 Eier
- 500 gr Magerquark
- 200 gr Frischkäse Exquisa 0,2% Fett
- 35 ml Milch 0,3% Fett
- 4 EL  Xucker Light ( gemahlen) oder mehr,wer es sehr süß mag
- 3 TL  Speisestärke
- 1/2 Flasche Zitronenaroma
- 1 Dose Mandarinen - Orangen ( 175 gr abgetropft)

Zubereitung :

Ofen auf 180 Grad vorheizen

Eier trennen und Eiweiß steif schlagen.  Eigelb mit dem Magerquab , Milch, Frischkäse und Zitronenaroma verrühren. Speisestärke und Xucker dazu geben und verrühren. Mandarinen - Orangen gut abtropfen und gut untermischen. Eiweiß unter heben. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und den Rand ggf. etwas fetten.

Den Teig in die Springform füllen und auf mittlerer Schiene backen für ca.55 Minuten
Sollte der Teig oben zu dunkel werden,  mit Silberfolie abdecken und weiter backen.

Guten Appetit 😊

Dienstag, 19. September 2017

Paprika Zwiebelgemüse in Tomaten-Currysauce

Wenn es mal wieder schnell gehen muss  gibt es bei uns immer ein Schaufelessen:-) sprich, schnell gemacht ohne viel tam tam.
Heute habe ich diese leckere Pfanne mit Curryreis vorgekocht. Ihr könnt auch Kartoffeln, Nudeln oder was auch immer dazu essen.


Für das Gemüse habe ich folgende Zutaten genommen :

 Für 3 Portionen

4 Spitzpaprika rot
2 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel
Worcester Soße
Curry
1 EL Rapsöl
500 ml passierte Tomaten
Salz
Paprika Edelsüß
Chili aus der Mühle
Koriander gemahlen
Estragon
Ggf. etwas Zucker, je nach Geschmack

Zubereitung :

Paprika waschen und in Mundgerechte Stücke schneiden.  Knoblauchzehen und Zwiebeln würfeln.


Öl in der Pfanne erhitzen und das gesamte Gemüse ca. 5 Minuten darin braten. Mit etwas Worcester Soße ablöschen und die Passierten Tomaten dazu geben . Mit der Worcester Soße und den restlichen Gewürzen abschmecken.
Etwas köcheln lassen, bis die gewünschte Festigkeit des Gemüses erreicht ist.

Guten Appetit!

Mittwoch, 13. September 2017

Frühstückskuchen mit Apfel und Zimt

Zum Frühstück Joghurt oder Brot kann aich eintönig werden. Wie wäre es mit einem Frühstückskuchen . Schmeckt lecker nach Apfel und durch die Kleckse Apfelmus ist er auch nicht trocken. Für mich bei Weightwatchers an einem Sattmachertag genau das richtige Frühstück.


Zutaten :

1 Ei
50 gr Haferflocken gemahlen
1 TL Backpulver
50 ml Milch 0,3%
2 El Ethyrit gemahlen ( Achtung Ethyrit süßt nicht so stark wie Zucker, bitte beachten, falls ihr Süßstoff oder Zucker nehmt, dann weniger)
5 gr XYLIT
1 TL Zimt
50 gr Magerquark
Vanillearoma
Etwas Fett für die Form
1/ 2 Apfel
1 EL  Apfelmus

Zubereitung :

Haferflocken, Ei, Backpulver, Magerquark, Vanillearoma, Ethyrit,  etwas Zimt und die Milch in einer Schüssel verrühren. In eine mit Backpapier belegte 18 ner Sprinform füllen. Den Rand leicht fetten. Den Apfelmus mit einem TL Tupfenweise auf dem Kuchen verteilen. Apfel in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. XYLIT mit Zimt mischen und über dem Kuchen verteilen.
Ofen auf 200 Grad Ober Unterhitze vorheizen und 5 Minuten backen, dann auf 180 Grad stellen und nochmal ca 15 Min. backen. Stäbchenprobe.

Wenn ihr den Kuchen noch saftiger wollt, dann nehmt 100 gr Magerquark und rührt in den Teig einen halben klein geschnittenen Apfel mit rein.

Freitag, 8. September 2017

Oat-Cake mit Zwetschgen

Mhhhh😍😍 ich habe einen leckeren Oat-Cake mit Zwetschgen gebacken. Duftet gut und schmeckt lecker. Ich habe eine 18 ner Springform benutzt. 


Zutaten

2 Eier gr.M
2 TL Dinkelmehl 630 
100 gr zarte Haferflocken ( gemahlen)
100 ml Milch 0,3% Fett
3 EL gemahlenes Erythrit
2 TL Backpulver
1 Paket Puddingpulver Vanille
Prise Salz
50 gr. Magerquark
1 TL Zucker Zimt Mischung
Etwas Zimt extra
1 kleine Banane ca.110 gr.
8 Zwetschgen entsteint und geviertelt oder auch mehr, nach Belieben 

Zubereitung

 Haferflocken, Mehl, Eier,Milch,Salz, Puddingpulver, Erythrit, Backpulver und Magerquark in einer Schüssel mit einem elektrischen Handmixer verrühren. Banane klein machen und zugeben . Kurz mit dem Pürierstab verrühren.
Boden der Springform mit Backpapier belegen. Den Ring etwas fetten. Teig einfüllen und Zwetschgen darauf verteilen und mit Zimt bestreuen . Im vorgeheizten Backofen Ober /Unterhitze bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen. Dann rausholen und die Zucker - Zimt Mischung über den Kuchen streuen. Nochmal ca.5 bis 10 Minuten bei 200 Grad in den Ofen

Tipp : Mit der doppelten Menge Zwetschgen und der doppelten Menge Qurak, wird er noch saftiger. 

Guten Appetit 😊

Freitag, 1. September 2017

Fruchtiger Sesam - Joghurt

Wenn der kleine Hunger ( Süßhunger) kommt und das Mittagessen oder Abendessen nicht mehr lange auf sich warten lässt, dann ist eine Kleinigkeit zwischendurch nicht verkehrt.



Für diesen kleine Snack braucht ihr nicht viel und mit 216 Kalorien ist er auch kein Dickmacher

Zutaten:

- 200 gr. Joghurt griechischer Art 2% Fett z.B. von Lidl
- 1 Plattpfirsich ca. 100 gr.
- 50 gr. Heidelbeeren
- 1 kleiner Sesamriegel ca. 10 gr. auch bei Lidl zu erwerben in der griechischen Woche
Alternativ 1 TL Sesam und 1 TL Honig

Zubereitung:

Obst waschen, klein scheinden und zu dem Joghurt in eine Schale geben. Den Sesamriegel in der Verpackung mit der Rückseite eines Messers z.B. etwas klein klopfen und dann über den Joghurt streuen. 

Guten Appetit!

Donnerstag, 31. August 2017

Bauerntopf

Passt nicht zum Sommertag heute, aber wir können Bauerntopf zu jeder Jahreszeit essen. Frisch zubereitet, gleich einen ganzen Topf für die Familie für 2 Tage.


Zutaten für 8 Teller, 291 Kalorien pro Teller ( ca. 3 große Kellen)

- 1 TL Öl 
- 3 kleine gelbe Paprika
-2 kleine rote Paprika
- 1 kleine grüne Paprika
- 700 gr. geschälte Kartoffeln festkochend
- 1 Gemüsezwiebel 170 gr. ca.
- 500 gr. Hackfleisch Rind
- 500 ml passierte Tomaten
- 400 ml gehackte Tomaten
- 700 ml Fleischbrühe
- 3 Knoblauchzehen
- Gewürze: 

Salz, Pfeffer bunt, Koriander gemahlen, Paprika Edelsüß, Paprika scharf, Majoran, Chili, Knoblauchpulver, ggf. 1 TL Mexico Würzmischung, - 4 EL Worcestershiresauce

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden , Paprika würfeln, Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Öl im Topf erhitzen und das Hackfleisch zufügen und gut anbraten. Dann die Zwiebel zufügen und ebenfalls ca. 2 Minuten mit braten. Dann die Paprika und die Kartoffel zugeben und auch nochmal 2 Minuten unterrühren. Brühe aufgießen und Tomaten gehackt und passiert zufügen. Mit allen Gewürzen nach belieben abschmecken und köcheln lassen. Wenn die Kartoffeln und die Paprika die gewünschte Konsistenz haben , anrichten und genießen.

Guten Appetit!